der Ursprung der Welt – für Leute die geboren haben oder schwanger sind

Der Kurs befasst sich mit dem Thema Sexualität im Zusammenhang mit Schwangerschaft und Geburt.

Eine Schwangerschaft verändert den Körper. Unser Geschlecht leistet während einer Geburt Grosses, auch wenn nicht spontan, sondern per Kaiserschnitt geboren wird. Denn emotional, aber auch körperlich, zum Beispiel im Beckenboden, passieren ganz ähnliche Dinge.

Wie über die Sexualität und eigentlich alles, was mit unserem Genitale zusammen hängt, wird über das Gebären relativ wenig gesprochen. Dabei ist es oftmals eine prägende Erfahrung und möchte entsprechend gewürdigt werden.

Gemeinsam möchten wir einerseits einen Austausch über das Erlebte fördern, es ist aber auch das Ziel, sich selbst und dem eigenen Geschlecht (wieder) zu begegnen. Und sich vielleicht zu überlegen, wie eigene Muster, die schon vor der Schwangerschaft bestanden, die neue Situation (mit sich, dem*der Partner*in, dem Kind) mitprägen und vielleicht auch schwieriger, oder leichter machen. So oder so ist ein Neugeborenes eine Herausforderung für eine Partnerschaft. Was eine gemeinsame Sexualität und ein „Sich-begegnen“ für sich selbst und auch als Paar nicht unbedingt einfacher macht.

Damit die Sexualität etwas Lustvolles bleibt, oder überhaupt werden kann, ist es entscheidend, wie unser Bezug zu unserem Körper ist. Der sich gegebenenfalls durch ein Geburtserlebnis oder die Schwangerschaft an sich verändert.

Auch dem Thema Schmerz wollen wir uns widmen, da doch oftmals bleibende Verletzungen oder Schmerzen unser sexuelles Erleben und unser Wohlbefinden generell stark beeinflussen.

Ein gemeinsamer Austausch ist schön, aber es muss niemand das Gefühl haben, sich konkret äussern zu müssen.

Wann & Wo

Zielguppe: der Kurs richtet sich an Personen, die bereits geboren haben oder schwanger sind. Der Kurs findet für die beiden Gruppen getrennt statt. Die Inhalte sind sich sehr ähnlich, wenn auch die Schwerpunkte unterschiedlich sind.

Die Kurse finden montag- oder mittwochabends von 17:30 bis ca. 20:00 statt.

Ort: in Bern, die genaue Adresse wird bei der Anmeldung bekannt gegeben. Der Ort ist nicht rollstuhlgängig.

Eintritt: CHF 40.- (Richtpreis Kollekte)

Daten:
16. Dezember 2020
25. Januar 2021* (reserviert für Schwangere)

Die Plätze sind begrenzt. Anmeldungen bitte unter mail@sexualitäten.ch oder über das Kontaktformular. Es können Einzelpersonen oder auch Gruppen bis zu zehn Personen angemeldet werden. Für Gruppen kann der Kurs auf Anfrage an anderen Daten durchgeführt werden.
Er findet nur bei einer Teilnehmer*innenzahl von mindestens 6 Personen statt.

Wir machen einige Körperübungen, weshalb es toll ist, wenn du eine Yogamatte oder Decke mitbringst. Vor Ort hat es keine zusätzlichen Matten.